Behandlungsfelder

Stimmtherapie:

  • Stimm- und Atemstörungen
  • Stimmstörungen mit organischer Ursache
  • Recurrensparesen
  • Laryngektomien

Sprech-/ Sprachtherapie:

  • Artikulations- und Aussprachestörungen
  • Störungen des Spacherwerbs
  • Störungen oder Behinderungen bei angeborenen oder erworbenen Erkrankungen
  • Redeflussstörungen ( Stottern, Poltern )
  • Zungenfehlfunktionen
  • Rhinophonien
  • Myofunktionelle und orofaciale Dysbalancen
  • Aphasie
  • Dysarthrie
  • Sprechapraxie

Schlucktherapie:

  • Trachealkanülenmanagement
  • Dysphagien
  • Myofunktionelle und orofaciale Dysbalancen
  • Laryngektomien

Weiteres:

  • Neurologische Erkrankungen (ALS, Parkinson, MS etc.)
  • Trigeminusneuralgie
  • Schädel- Hirn- Verletzungen
  • Unterstützende Behandlung zur Vorbeugung von Zahn- und Kieferfehlstellungen
    (Vor- und Nachsorge)
  • Nahrungsaufnahmestörungen
  • Facialisparesen
  • Apallisches Durchgangssyndrom (Wachkoma)
  • Auditive und visuelle Wahrnehmungsprobleme
  • Autismus / Autismusspektrumstörung
  • Mutismus
  • Geistige Behinderungen
  • LRS-Therapie
  • Dyskalkulie
[nach oben]